Hauptinhalt

Staatskanzlei

Sächsische Staatskanzlei

»Was macht eigentlich die Staatskanzlei?« – Diese Frage möchten wir Ihnen mit einem vielfältigen Informationsangebot beantworten. Bei Hausführungen können Sie das historische Gebäude und seine Geschichte näher kennenlernen. Im Medienzentrum stellen sich die Minister den Fragen von Schülerzeitungs-Redakteuren. Außerdem zeigt eine Ausstellung erhaltene Gastgeschenke der sächsischen Ministerpräsidenten. An Präsentationsstände informieren wir Sie über Sachsen, die Europapolitik und die Landesvertretung des Freistaates beim Bund. Auch das Bürgerbüro steht für Ihre Anliegen offen.

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen!

Führungen durch die Staatskanzlei © Sächsische Staatskanzlei

Ob Kabinettsraum oder das Büro des Ministerpräsidenten -  am 11. Juni sind Sie eingeladen, einen Blick hinter sonst verschlossene Türen zu werfen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Staatskanzlei führen stündlich durch das Gebäude. Um 12.00 Uhr wird es eine Führung in englischer Sprache und um 15.00 Uhr eine Führung in Begleitung einer Gebärdendolmetscherin geben.

Die Besucher des Offenen Regierungsviertels können sich zudem ab 12.45 Uhr in der Kuppelhalle der Staatskanzlei mit Ministerpräsident Stanislaw Tillich austauschen.

Schüler fragen, Politiker antworten!

Schüler fragen, Politiker antworten! © dpa-Bildfunk

Im Medienzentrum der Sächsischen Staatskanzlei werden sich Ministerinnen und Minister der Staatsregierung den Fragen von sächsischen Schülerzeitungsredakteuren stellen. Auch Besucher und Medienvertreter haben die Möglichkeit, den Politikern bei der Beantwortung manch kniffliger Frage zuzuhören.

  • 11.10 Uhr                   Staatsministerin Brunhild Kurth
  • 12.30 Uhr                   Staatsminister Thomas Schmidt
  • 13.30 Uhr                   Ministerpräsident Stanislaw Tillich
  • 14.15 Uhr                   Staatsministerin Barbara Klepsch
  • 15.00 Uhr                   Staatsminister Sebastian Gemkow

Ort: Medienzentrum, Sächsische Staatskanzlei, Archivstraße 1, 01097 Dresden

Digitales Gästebuch

Digitales Gästebuch © Sächsische Staatskanzlei

Wer hat schon alles den Freistaat Sachsen besucht? 

Das erfahren Sie, wenn Sie sich durch unser digitales Gästebuch blättern. 

Geschenkt ist geschenkt? Nicht ganz!

Geschenkt ist geschenkt?- Die Asservatenausstellung

Obwohl die sächsischen Ministerpräsidenten und Staatsminister die Empfänger der Staatsgeschenke sind, dürfen sie diese nicht behalten. Das verbieten die Verwaltungsvorschriften der sächsischen Staatsregierung. Somit wird jeder Anschein von Bestechlichkeit von vornherein vermieden.

Doch was passiert mit den Staatsgeschenken? Direkt nach der Übergabe gelangen sie in die Asservatenkammer der Staatskanzlei. In vielen Schränken und Regalen lagern dort mittlerweile über 2.000 Objekte. Das Spektrum reicht von wertvollem Goldschmuck und feiner Keramik, über Glas- und Holzarbeiten, Medaillen bis hin zu Trikots regionaler Sportvereine, unzähligen Büchern, CDs und DVDs.

Bestaunen Sie am Tag der Offenen Tür eine Auswahl der Asservaten im sogenannten »Bienenkorb«, einem der prunkvollsten Räume in der Staatskanzlei.

Was macht eigentlich die Sächsische Landesvertretung in Berlin?

Sächsische Landesvertretung in Berlin © Sächsische Staatskanzlei

Die Landesvertretung nimmt eine Verbindungsfunktion zwischen Bundes-und Landespolitik wahr. Hauptaufgabe ist, den Freistaat Sachsen im Bundesrat, im Deutschen Bundestag sowie bei der Bundesregierung zu vertreten und zu repräsentieren. Als Ort der Begegnung ist sie gleichzeitig Schaufenster des Freistaates am Sitz der Bundesregierung und präsentiert in unterschiedlichen Veranstaltungen die Facetten des Landes in wirtschaftlicher, kultureller, touristischer und gesellschaftlicher Hinsicht.

Am 11. Juni kommt die Sächsische Landesvertretung von Berlin an die Elbe - Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand in der Staatskanzlei. 

Mittanzen erwünscht!

Mittanzen erwünscht!

Studierende und WissenschaftlerInnen der TU Dresden aus aller Welt überraschen mit verschiedenen Tanzperformances!

Mit den spontanen Tanzeinlagen aus deutschen und türkischen Volkstänzen, der lateinamerikanischen Salsa rueda und Bachata sowie dem modernen Hip Hop bekommt das Offene Regierungsviertel einen besonderen Schwung und jede Menge Energie.

Tradition und Moderne liegen bei den Performances nah beeinander. Beides wird von den Tänzern aufgenommen und mit etwas Glück auf die Zuschauer übertragen.

  1. Move to Dance: Internationale WissenschaftlerInnen der TU Dresden
  2. HOC Dance Group: Chinesische Studierende der TUD
  3. Die Gruppe Dance Anatolia Dresden tanzt türkische Volkstänze

Reise um die Welt

Landessportbund © Landessportbund

An verschiedenen Stationen & mit diversen sportlichen Elementen können Aufgaben zum Thema »Werte im Sport« durchgeführt werden. Bestandteil sind dabei verschiedene Kleinsportgeräte (u.a. Pedalo, Seilspringen, Stelzenlauf), ein Sportquiz sowie eine Fairplay-Werkstatt, bei welcher sich die Teilnehmer mit dem Thema Fairplay auf spielerische Art und Weise auseinander setzen können. Die einzelnen Stationen sind für alle Altersgruppen geeignet.

Die Mitarbeiter des Landessportbund Sachsen und dem Projekt Integration durch Sport freuen sich auf Eure Teilnahme. Also dann – Sport frei!

»Graffiti«-Kunst von SPIKE Dresden

»Graffiti«-Kunst von SPIKE Dresden © SPIKE Dresden

SPIKE Dresden unterstützt das 15. Offene Regierungsviertel mit einer Graffiti-Aktion vor der Staatskanzlei. Dresdner Graffiti-Sprüher werden die extra für die Aktion aufgestellten Wände an der Staatskanzlei in ein wahres Feuerwerk der Farben verwandeln. Die Besucher können den Künstlern bei der kreativen Arbeit über die Schulter schauen und so das Entstehen der Werke live verfolgen.

Garantiert kurzweilig, bunt und schrill. Lassen Sie sich überraschen!

Infomobil der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung (SLpB)

Sächsische Landeszentrale für politische Bildung (SLpB) © Couragiert-Magazin, Benjamin Jenak

Die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung (SLpB) präsentiert ihre Angebote am Infomobil. Sie erhalten Informationen zu Veranstaltungen und aktuellen Publikationen der SLpB.

Die wtf-Magazine mit Informationen und Hintergründen zu kontrovers diskutierten Problemen aus Politik und Gesellschaft und ausgewählte Bücher liegen für Sie zum Mitnehmen bereit. Sie können vor Ort online eine Buchbestellung »abgeben« oder sich an unserem Online-Dialog zum Thema »Europäische Union mit Zukunft?« beteiligen.

Außerdem gibt es einige Spiele für Groß und Klein, die Wissen testen und Geschicklichkeit fordern.

Sie finden uns am Standort Parkplatz Erich-Ponto-Straße, hinter dem Sächsischen Staatsministerium des Innern.

Fußball spielen mit verbundenen Augen?

Fußball spielen beim Offenen Regierungsviertel © Kulturentwickeln.de

Auf dem Spielfeld von Kulturentwickeln.de rasselt der Ball, die Augen sind verbunden und wer sich traut und Verantwortung übernimmt ergreift hier die Hand eines anderen Mitspielers und führt ihn oder lässt sich leiten.

Sie finden unser Spielfeld auf dem Parkplatz an der Erich-Ponto-Straße, hinter dem Sächsischen Staatsministerium des Innern (SMI).

Das Motto lautet: »Gemeinsam gewinnt«.

Weitere Angebote im Außenbereich

Weitere Angebote im Außenbereich © dpa_Bildfunk
  • Internationale Nachwuchswissenschaftler der Technischen Universität Dresden werden mit Tanzperformances und internationalen Tänzen auf dem Gelände unterwegs sein.
  • Der Landesverband Sachsen der Kleingärtner e. V. zeigt eine bunte Farben- und Blütenpracht.
  • Am Kletterturm erklimmen Sie luftige Höhen.
  • Ein »Sauensäger« macht mithilfe einer Kettensäge aus Holzblöcken ansehnliche Objekte für den heimischen Garten.
zurück zum Seitenanfang