Hauptinhalt

Finanzen

Finanzministerium

Wie »verdient« der Freistaat Sachsen sein Geld und wofür gibt er es aus? Woher kommt das Geld, das in Bildung, Infrastruktur, Innere Sicherheit, Digitalisierung sowie Kommunen und ländlichen Raum fließen? Was wird getan, um Steuerhinterziehung zu bekämpfen? Antworten auf diese und ähnliche Fragen gibt die Wanderausstellung »Finanzpolitisch steuern für Land und Generationen«. Mit vielen interaktiven Elementen wird grundlegendes Wissen über die sächsische Finanzpolitik, das Steuersystem und den sächsischen Staatshaushalt vermittelt.

Um 12:00 Uhr lädt Finanzminister Matthias Haß persönlich zum Gespräch bei einem Kaffee ein. Für Besucher, die sich für die Geschichte des historischen Ministerialgebäudes oder das Büro des Finanzministers interessieren, werden Gruppenführungen durch das Gebäude angeboten.

Am Info-Stand winken kleine Preise für diejenigen, die das Quiz rund um das Thema Finanzen richtig gelöst haben. Außerdem gibt es Broschüren zu den Themen Steuern oder staatliches Bauen. Auch die Bastelstraße beschäftigt sich mit dem Bauen. Hier können kleine Baumeister Minihäuser oder Kipplaster aus Pappe falten und bunt bemalen.

Am ELSTER-Stand beantworten Mitarbeiter der Finanzämter Fragen rund um die elektronische Steuererklärung ELSTER und informieren über die Steuerausbildung. Das Maskottchen des Jugendportals der Finanzverwaltung (www.finanzfuechse.sachsen.de), der Finanzfuchs, wartet mit kleinen Geschenken auf Neugierige.

Meisterhafte Rokoko-Kunstwerke und eine rauschende Jahrhunderthochzeit – in der neuen Sonderausstellung auf Schloss Hubertusburg, einem der größten Jagdschlösser Europas, kann man bis 6. Oktober 2019 auf Zeitreise gehen. Nähere Informationen gibt es vom Counter der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH.

Am Stand von Sachsenlotto gibt es viel Wissenswertes rund ums Lottoglück. Die Besucher können hier ihr Glück versuchen – beim Lottospiel, mit Rubbellos-Wundertüten oder am Tresor. Mit ihrem Glücksrad präsentieren sich die Sächsischen Spielbanken und laden zu einem Spielbankenbesuch ein.

Die Flughäfen Dresden und Leipzig/Halle informieren über die Angebote an beiden Airports. Dazu zählen beispielsweise die neuen Strecken von Dresden nach London und von Leipzig/Halle nach Kiew. Außerdem stellt der Kundendienst der Mitteldeutschen Flughafen AG sein Touren- und Veranstaltungsprogramm vor.

Vor dem Osteingang des Finanzministeriums präsentieren die Spezialisten der Zwingerbauhütte des Staatsbetriebes Sächsisches Immobilien- und Baumanagement ihr Können. Die Besucher erhalten einen kleinen Einblick in die Arbeit der Zwingerbauhütte und in das alte Handwerk der Steinbildhauer und Steinmetze. Wer es sich zutraut, kann auch selbst an einem Stein Hand anlegen.

zurück zum Seitenanfang